Beratungs-, Begegnungs-, Informations- und Bildungszentrum für Senior*innen der Landeshauptstadt Magdeburg

Das Alten- und Service-Zentrum (ASZ) im Bürgerhaus Cracau wird gefördert von der Landeshauptstadt Magdeburg und ist aus dem Stadtteil Cracau nicht mehr wegzudenken. Es besteht seit 1998 und ist ein Anlaufpunkt für Junggebliebene. Ganz in der Nähe der alten Elbe und des Stadtparks bietet das Beratungs-, Begegnungs- und Bildungszentrum ein breitgefächertes Angebot. Die Angebote zur Begegnung verschaffen die Möglichkeit gemeinsam ins Gespräch zu kommen, gemeinsame Interessen zu pflegen und soziale Kontakte zu knüpfen. Wer sich ehrenamtlich im Stadtgebiet engagieren möchte, ist im ASZ, als zertifizierte Einsatzstelle „Freiwillige willkommen“, herzlich willkommen. Das ASZ ist für das gesamte ostelbisch gelegene Stadtgebiet sowie für die Altstadt und Alte Neustadt zuständig. Wir freuen uns aber auch über Interessierte aus anderen Stadtteilen.

Freiwillig aktiv im ASZ
Hier finden  Sie mehr Informationen.

  • Beratung und Vermittlung
  • Veranstaltungen
  • Raumnutzung
Unsere Einrichtung bietet eine qualifizierte Beratung zu persönlichen und das Alter betreffenden Themen und Problemen. Gerne vermitteln wir Ihnen entsprechende Hilfsdienste wie z.B. häusliche Pflege, Essen auf Rädern, Selbsthilfegruppen, betreutes Wohnen. Die Beratung erfolgt durch die Sozialarbeiterinnen bzw. Sozialpädagoginnen Frau Andres und Frau Christ vor Ort oder telefonisch. Eine Terminvereinbarung vorab ist nicht notwendig.
Als Beratungs-, Begegnungs-, Informations- und Bildungszentrum bietet das ASZ ein vielseitiges Programm an. Hier finden Sie eine Übersicht der kommenden Veranstaltungen:

Höhepunkte im ASZ Juni 2019
Veranstaltungsplan ASZ im Bürgerhaus Cracau Juni 2019

Unsere Räumlichkeiten können außerhalb der Öffnungszeiten auch für private Feiern gemietet werden. Sie bieten Platz für circa 60 Personen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartnerinnen der Einrichtung. Sie geben Ihnen gerne Auskunft zur Verfügbarkeit und weiteren Modalitäten.


Informationen zur Barrierefreiheit:
Der Eingangsbereich ist ebenerdig. Es gibt automatische Schiebetüren und ein Behinderten-WC. 

gefördert durch
090427_Logo_Magdeburg_NEU