Bitte beachten Sie, dass aufgrund von technischen Problemen die Beratungsstelle derzeit nur über die Handynummer 01 76 / 82 52 51 50 zu erreichen ist.

Beratungsstelle zu Fragen der Sexualaufklärung, Verhütung, Familienplanung sowie für alle eine Schwangerschaft mittelbar und unmittelbar berührenden Fragen.

Leistungen

  • psychosoziale und soziale Beratung für Schwangere in allen Lebensfragen (§ 2 SchKG)
  • Schwangerschaftskonfliktberatung (§ 219 StGB, § 5 SchKG)
  • Beratung zu finanziellen Hilfen der Bundesstiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ und der Landesstiftung „Familie in Not“
  • Beratung zur vertraulichen Geburt
  • psychosoziale Beratung nach Schwangerschaftsabbruch, Fehl- oder Totgeburt sowie bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Sexualaufklärung und Beratung zu Verhütungsmöglichkeiten
  • Sexualpädagogische Angebote für Schulklassen im Landkreis Börde
  • Eltern-Kind-Kurse:
    • Spiel- und  Krabbelgruppe für Eltern mit ihren Babys (offene Gruppe):
      jeden Mittwoch von 10:00 bis 11:30 Uhr (Unkostenbeitrag 5,00€ vierteljährlich)
    • Babyfitnesskurs für Eltern mit ihren Babys (4. bis 6. Lebensmonat)
      1. Kurs : 19.01. bis 09.03.2017
      2. Kurs : 07.09. bis 26.10.2017
      (Unkostenbeitrag 32 €, eine Anmeldung ist erforderlich)

Wichtige Informationen zum Thema “Vertrauliche Geburt” finden Sie hier.

Die Schwangerschafts- und Familienberatungsstelle befindet sich im Mehrgenerationenhaus „EHFA – ein Haus für alle“ in Haldensleben. Seit über 20 Jahren informiert die AWO-Beratungsstelle die Bürger*innen im Landkreis Börde.

Unsere Mitarbeiterinnen arbeiten, entsprechend dem Modell der integrierten psychosozialen Beratung, bei Bedarf mit den anderen Beratungsstellen im Haus eng zusammen.

Sie erreichen uns außerdem immer montags in der Zeit von 13.30 – 16.30 Uhr in der
Kita Pusteblume
Straße der Deutschen Einheit 28
39326 Wolmirstedt.
Terminvereinbarung sind unter der Telefonnummer möglich: 0171/ 4 92 07 39

Zurück zur Startseite “Beratungsstellen”