Worum geht es bei unserem Jubiläum?
„Am 13.12.2019 brachte die Frauenrechtlerin und Sozialpolitikerin, Marie Juchacz, den Vorschlag zur Gründung einer sozialdemokratischen Wohlfahrtspflege erfolgreich im SPD-Parteiausschuss ein: Der Hauptausschuss für Arbeiterwohlfahrt wurde ins Leben gerufen. Damit beginnt die annährend 100-jährige Geschichte der AWO, deren Jubiläum wir im nächsten Jahr feiern wollen. …“ (Auszug aus dem Infoblatt des Bundesverbandes)
Unter dem Motto „Echt awo. Seit 1919. Erfahrung für die Zukunft“ feiern alle AWO-Gliederungen und Einrichtungen in ganz Deutschland unser AWO-Jubiläum. Dabei werden uns fünf Kernthemen begleiten, die zeigen, wofür die AWO seit 100 Jahren kämpft: Gegen Almosen. Für Teilhabe * Für Frauenrechte * Für ein menschenwürdiges Leben * Für Vielfalt *Für Gerechtigkeit und Solidarität.

Als AWO Kreisverband Magdeburg e.V., gemeinsam mit unserer KITAWO-Tochter, möchten wir das Jubiläumsjahr zum Anlass nehmen, um den Menschen in Magdeburg zu zeigen, wofür wir als AWO stehen und kämpfen, was unsere fachliche Arbeit ausmacht, welche Geschichte wir mitbringen und welche Werte uns tagtäglich tragen. Und wir wollen die Erfolge unserer Arbeit gemeinsam feiern.

Was haben wir vor?
An dieser Stelle finden Sie zeitnah alle geplanten Veranstaltungen und Aktionen, die unter der Fahne des 100-jährigen Jubiläums statt finden werden. Schauen Sie öfter mal rein. Änderungen behalten wir uns vor.
100 Jahre AWO – Veranstaltungsübersicht